Nacken Hillebrand Partner

Veröffentlichungen

GmbH in der Krise – Risiken und Gefahren für Sanierungsbeteiligte

Der Beitrag beschäftigt sich mit den Risiken für Sanierungsbeteiligte im Rahmen einer GmbH-Krise. Ein Haftungsrisiko und strafrechtliche Konsequenzen drohen beispielsweise dem Geschäftsführer von der Entstehung der GmbH-Krise bis zum Abschluss des Insolvenzverfahrens bzw. bis zur Beendigung der Sanierung. Der Beitrag erläutert, worauf die einzelnen Sanierungsbeteiligten zu achten haben, damit sie weder haftungsrechtlich noch strafrechtlich belangt werden können.

Weiterlesen …

Die Fortbestehungsprognose bei Überschuldung einer GmbH

Kommt eine GmbH in die Krise, hat der Geschäftsführer zu prüfen, ob er einen Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens stellen muss. Für den Fall der Führungslosigkeit einer GmbH ist auch jeder Gesellschafter zur Stellung des Antrags verpflichtet. Die Pflicht zur Insolvenzantragsstellung besteht bei Zahlungsunfähigkeit und Überschuldung. Die bilanzielle Überschuldung führt aber nicht zwangsläufig zu einer Überschuldung auch im insolvenzrechtlichen Sinne, sondern lediglich zu der Verpflichtung, eine Fortbestehungsprognose zu erstellen. Fällt diese positiv aus, muss kein Insolvenzantrag gestellt werden. Der Beitrag zeigt, wie eine Fortführungsprognose zu erstellen ist, wer die Verantwortung dafür trägt und welche Daten ausschlaggebend sind.

Weiterlesen …

Anforderungen an Sanierungskonzepte nach IDW ES 6 – kommt jetzt die von der Praxis geforderte Lightversion?

Das Institut der Wirtschaftsprüfer (IDW) hat am 08.09.2017 den Entwurf (IDW ES 6) der überarbeiteten Fassung des Standards zu den Anforderungen an Sanierungskonzepte (IDW S6) veröffentlicht. Der Entwurf steht seit dem 19.09.2017 auf der Homepage des IDW zum Download zur Verfügung. Die Kommentierungsfrist endet am 31.01.2018. Die überarbeitete Version wird voraussichtlich Mitte 2018 erscheinen.

Weiterlesen …

FAQ’s zum neuen IDW Standard S 6

Der IDW Standard S 6 - „Anforderungen an Sanierungskonzepte“ ist seit Jahrzehnten der Standard in Deutschland für die Feststellung der Sanierungsfähigkeit von Unternehmen. Erst kürzlich hat der BGH ausdrücklich bestätigt, dass ein Sanierungskonzept nach IDW ES 6 die Anforderungen der BGH-Rechtsprechung in vollem Umfang erfüllt. Der bisherige Standard war der Praxis jedoch zu umfangreich, sodass sich das IDW entschlossen hat, den Standard zu überarbeiten. Im Rahmen der folgenden acht FAQ´ s sollen die wesentlichen Änderungen dargestellt werden.

Weiterlesen …

Unternehmerfrühstück der Volksbank Köln Bonn

Das PDF zum Vortrag "Was tun, wenn mein Kunde schwächelt" von Herrn Hillebrand und Herrn Langen.

Öffnen

Weiterlesen …